Logo Musikverein Aldingen e.V.

Musikverein Aldingen e.V.

gegr. 1876


Sulzbach Musikanten
Wappen Musikverein Aldingen e.V. gegr. 1876

Chronik
 

Angefangen hat alles vor mehr als 15 Jahren mit einer kleinen Gruppe von Musikern, die aus dem Aldinger Musikverein stammten. Damals war es üblich, dass eine kleine Abordnung der aktiven Kapelle beim Aldo-Fest zur Unterhaltung aufspielte.

Sulzbach-Musikanten beim ALDO-FESCHT 1997

So entwickelte sich die kleine Musikgruppe zu einer immer größer und konstanter werdenden Mannschaft. Die kleine Besetzung wurde anfangs von Willi Tettmann, später von Franz Müller geleitet. Seit zehn Jahren gibt bei den Sulzbach Musikanten der aktive Flügelhornist Karl Jung den Ton an. 23 Musiker spielten im Laufe der Jahre in dem kleinen Ensemble, derzeit sind es 14 Musiker. Sie alle nehmen gern in Kauf, zusätzlich zu den Proben des Aldinger Musikvereins weitere Probenabende für die Sulzbach-Musikanten zu investieren. Von Beginn an legten die Musiker Wert darauf, als „kleine Besetzung“ kein Verein im Verein, sondern stets Teil der Gesamtkapelle zu sein. Und doch war es schon bald an der Zeit, dem Kind einen richtigen Namen zu geben. Aus der „Kleinen Besetzung“ wurden die „Sulzbach Musikanten“, die im April 1997 beim 25-jährigen Jubiläum des Autohauses Hauser in Aldingen ihre Premiere feierten.

Autohaus Hauser in Aldingen                                                                                                                              

Autohaus Hauser in Aldingen 2003 Autohaus Hauser in Aldingen 2003


Die Gruppe gibt sich mit großer Leidenschaft der Blasmusik hin, wobei sie den Schwerpunkt auf den böhmisch–mährischen Stil legt und sich damit längst in die Herzen ihrer Fans gespielt hat. Kompositionen der Egerländer Musikanten, der Scherzachtaler und der Burgenländer finden sich ebenso in ihrem Repertoire wie modernere Kompositionen von Bert Kämpfert und Klaus Butterstein.

In Aldingen sind die Sulzbach Musikanten bei verschiedenen Anlässen, wie bei Firmenfeiern und Festen von örtlichen Vereinen, aber auch in benachbarten Gemeinden immer wieder zu hören. Weitere Auftritte bei verschiedenen Anlässen wie z.B. bei der Freiwilligen Feuerwehr in Niedereschach sowie beim Autohaus Hauser in Aldingen sind mittlerweile zum Dauerbrenner geworden.

Herbstfest in Tieringen                                                                                                                           Freiw. Feuerwehr Niedereschach

Herbstfest in Tieringen 2000 Herbstfest in Tieringen 2000 Schlachtfest bei der Feuerwehr in Niedereschach 2003 

Bayerischer Abend Musikverein Zimmern o.R. 2008
                                                                                                                                                                                                                     

  

 


Derzeitige Besetzung:

Musikalische Leiter
Karl Jung

Tenorhorn/Bariton
Jürgen Händel 
Franz Müller
Nikolaus Kozilek
 
Klarinette/Saxophon
Nikolaus Müller 

Franz Pfilf 
Sigrid Jung
Horst Roth
 
Flügelhorn
Karl Jung 
Walter Haller
Martin Sopeck


 
Bass
Tobias Bilger
  
Schlagzeug
Ramona Jung
Trompete


  


 




Die Besetzung im Gründungsjahr 1996:

Musikalischer Leiter
Willi Tettmann

Tenorhorn/Bariton
Jürgen Händel 
Franz Müller 
Nikolaus Kozilek 
 
Klarinetten
Nikolaus Müller 
Franz Pfilf 
Sigrid Jung 
 
Flügelhorn
Willi Tettmann 
Karl Jung 
Christian Buck (bis Oktober 98) 
Walter Haller
Trompete
Philipp Fries 
 
 

 

Bass
Helmut Mahalek 
Günther Peters (ab 
April 97) 
Schlagzeug
Uwe Bohmholt 
Horst Tibursky 
Posaune
Thomas Schwarz (bis 
Juni 97) 



 




 


Ansprechpartner:



 
Wappen Musikverein Aldingen e.V. gegr. 1876
Chronik

Besetzung
Jubiläumslogo
Home Page

Termine

Jugendkapelle
Wappen Musikverein Aldingen e.V. gegr. 1876
Sulzbach Musikanten
Geschichte
Geschichte

Links

Gästebuch

Ansprechpartner
Mitgliedsantrag
Mitgliedsantrag

Aktuelles

Bilder
 








Copyright © 1997  This Home Pages was created by Musikverein Aldingen e.V.